Einführungsnachmittag der neuen Azubis
Einführungsnachmittag der neuen Azubis

Am 19.08.2019 durften wir die „Neuen“ endlich kennenlernen. Wie jedes Jahr gestalten ein paar Azubis aus dem zweiten und dritten Lehrjahr den Einführungsnachmittag. Diesmal haben wir uns folgende Agenda überlegt:

  1. Einführungsrede
  2. Gegenseitiges Kennenlernen
  3. Lehrreiche Stationen
  4. Aufteilung in die Regionen
  5. Führung durch die Hauptstelle
  6. Abschluss & Gewinnspiel

Zuerst haben wir alle unsere neuen Kollegen herzlich willkommen geheißen in der Sparkasse.

Anschließend haben wir uns alle vorgestellt und kurz erwähnt wer wir sind.

Um dem ersten Lehrjahr auch Infos aus erster Hand über die Ausbildung zu geben, haben wir dann verschiedene Stände aufgebaut. Es gab verschiedene Stationen wie Berufsschule, Verhalten in der Geschäftsstelle, Kleidungsstil und auch welche Abteilungen wir in der Sparkasse haben. Das gab uns auch nochmal die Möglichkeit so viel wie möglich von unseren neuen Kollegen zu erfahren. Und wir hoffen, dass wir auch die wichtigsten Fragen klären konnten.

Um halb 3 haben wir eine kleine Pause eingelegt. Es gab selbstgebackenen Kuchen und auch hier ergab sich nochmal besonders gut die Gelegenheit um mehr von uns gegenseitig zu erfahren.

Weil doch jede Region wieder anders ist, haben wir uns dann alle in unsere Region aufgeteilt. Zu jeder Region wurde ein Steckbrief ausgeteilt und wurde etwas zu den Geschäftsstellen, zu Öffnungszeiten, zum Regionaldirektor usw. erzählt. Wir haben auch hier versucht, alle offenen Fragen zu klären.

Ebenso gab es eine kleine Rundführung durch die Hauptstelle. Auf dem Weg durch den Bischof-Sailer-Platz hat man einige Mitarbeiter der verschiedensten Abteilungen getroffen. Ebenso weiß jetzt jeder wo sich ungefähr welche Abteilung befindet und was zu deren Aufgabenbereich gehört.

Zu guter Letzt haben wir uns ein kleines Kahoot Quiz überlegt um den Wissensstand abzufragen. Es gab für die drei besten auch etwas cooles unter anderem Fitnessuhren.

Wir bedanken uns für den schönen Nachmittag und hoffen es hat allen Beteiligten genauso Spaß gemacht wie uns!

 

 

 

Autor: Natalie Scherbaum

  • Teilen: